Große Multi-Touch-Displays

Neue Wege gehen wir bei der Präsentation unserer Produkte. Statt auf Regale setzen wir auf große Multi-Touch-Bildschirme. Durch einfache, von Smartphones bekannte Touchgesten kann jedes Produkt auf den Bildschirm gerufen werden. Die Displays sind 1,20 Meter hoch und knapp 0,7 Meter breit – wir können die Präparate also im Großformat zeigen, was unseren Kunden die Wahl deutlich erleichtert.  

 

Mit dieser Art der Präsentation sparen wir Wege und Zeit, die wir lieber in das Gespräch mit unseren Kunden investieren. Auch für uns hat das Verfahren deutliche Vorteile: kein Umräumen, Aufräumen, Nachfüllen und Staubwischen mehr.

 

 


Auf Höhe der Zeit

Tradition und Moderne – die Isselhorster Apotheke verbindet beides. Unser Haus ist mit einem hochentwickelten Warenlager ausgestattet. Hier können wir mehr als 10.000 Medikamentenpackungen bevorraten. Ein PC-gesteuerter, kameragestützter Lagerautomat ordnet die Packungen nach dem so genannten „chaotischen Lagersystem”. Dieses setzt die Industrie auch in modernen Hochregal-Lagern ein.

 

Und so funktioniert das Prinzip: Die Medikamenten-Packungen werden bei Lieferung eingescannt, auf einem Förderband abgelegt und an einem freien Regalplatz im Automaten eingelagert. Das Computersystem „merkt” sich den Standort. Sobald das Medikament von einem Mitarbeiter angefordert wird, greift der Roboter die Packung von dort wieder ab. Diese wird automatisch an den Verkaufstisch transportiert. 

 

 


Mehr Zeit für das Kundengespräch

Das automatische Warenlager ist konsequent in unser Warenwirtschaftssystem eingebunden. Das Rezept, mit dem Sie zu uns kommen, wird an der Kasse eingescannt. Ein Texterkennungs-Programm registriert den Namen des Arzneimittels. Sofern das Präparat am Lager ist, wird es per Fördertechnik zur Kasse transportiert. Vor der Weitergabe an den Kunden prüft unser gut ausgebildetes Fachpersonal sicherheitshalber noch einmal, ob Rezept und Medikament übereinstimmen. 

 

Die Vorteile der modernen Technik liegen auf der Hand: Unser Beratungspersonal muss sich nicht mehr weg vom Kunden bewegen. Das Beratungsgespräch wird nicht unterbrochen. Die Zeit, bis die Ware an der Kasse angelangt ist, nutzen wir also sinnvoll für die Beantwortung etwaiger Fragen.


Optimale Ergänzung für Stammkunden

Wenn Sie in unserer Kundendatei registriert sind, wird dies vom Rezeptscanner automatisch erkannt. So hat das Verkaufspersonal sofort Zugriff auf wichtige Daten. Sollten Sie einmal vergessen haben, in welcher Menge Sie zuletzt ein Medikament angefordert haben oder wie der Name ihrer Lieblings-Waschlotion heißt, können wir Ihnen direkt weiterhelfen.

 

Sie interessieren sich für unsere Kundenkarte? Hier gibt es »weitere Infos.


So arbeitet der Rowa-Roboter

Kontakt

Isselhorster Apotheke

Isselhorster Str. 425

33334 Gütersloh

Fon: 05241/6294

Fax: 05241/688474 

Mail: info spam@spam.de isselhorster-apotheke.de


Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag: 

8.00 - 13.00 Uhr und 15.00 - 18.30 Uhr   

Freitag:

8.00 - 18.30 Uhr  

Samstag:

8.00 - 13.00 Uhr


Lassen Sie sich von unseren aktuellen Angeboten überzeugen.  [mehr]


Suche Notdienst

Bitte PLZ oder Ort eingeben


Sie werden zur Internetseite der Apothekerkammer Westfalen-Lippe weitergeleitet.